Die 9 besten Badewannen für Babys (2021)

Sobald die Nabelschnur nach der Geburt des Babys abgefallen ist, steht das erste Bad des Babys bevor. Eltern sind in der Regel aufgeregt und fragen sich bereits vorab, ob und welche Babybadewanne Sie am besten für den Nachwuchs kaufen sollen. Für das Bad des Kindes soll das perfekte Ambiente geschaffen werden. Viele Wohnungen verfügen über keine große Badewanne und wenn, fühlen sich Babys häufig in der großen Badewanne verloren und fangen an zu weinen.

Das Waschbecken ist häufig selbst für neugeborene Babys zu klein. Deshalb muss oft eine Babybadewanne her. Bei der Suche in Online Shops sind viele Eltern schnell überfordert, da Online Shops hunderte von Produkten zur Auswahl haben. Mit unserem Babybadewannen-Test helfen wir Ihnen Licht ins Dunkle zu bringen und zeigen Ihnen unter der Riesen Auswahl die besten Babybadewannen für Ihr Baby.

Der Testsieger in der Kategorie Babybadewannen

BILD PRODUKT DETAILS
  • lässt sich platzsparend verstauen
  • Wasser kann durch Stöpsel direkt in die Dusche oder Wanne abgelassen werden
  • bereits in den ersten Lebensmonat- en nutzbar
Zum Produkt
  • komplett Set inklusive Gestell, Wanne, Wannensitz und Thermometer
  • bis zu 12 Monate geeignet
  • Schlauch zum einfachen Wasser ablassen
Zum Produkt
  • Ansprechen des Design in Form eines blauen Wals
  • mit Neugeborenen Einsatz
  • Mehr Sicherheit durch Anti Rutsch Matte
Zum Produkt

Der klare Testsieger unseres Tests ist das STOKKE® Flexi Bath® Bundle, eine Kombination aus faltbarer Badewanne & Newborn Support. Die Wanne ist aus hochwertigem Material gefertigt, wie typisch für den Hersteller. Die Wanne eignet sich zudem für kleine Wohnungen, da sie sich platzsparend zusammenfalten und verstauen lässt. In der Kategorie bestes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt die Babykajo Babybadewanne mit Gestell und Wannensitz in unserem Test. Durch Badewannensitze können auch kleine Babys bequem baden.

Für ein kleines Budget erhalten Sie direkt ein komplett Set für Ihr Baby. Durch das Gestell wird zusätzlich Ihr Rücken geschont. Unser Testsieger in der Kategorie Design ist die Skip Hop Wal Moby Badewanne. Durch das Design im Wal Look wird Ihr Bad zum Spielparadies für Ihre Kinder. Tolle Features wie ein Haken zum Aufhängen sind direkt in das Design mit eingebaut. Zudem gibt es eine Menge Zubehör im gleichen Design vom Hersteller zu kaufen.


Unsere Top 10 der besten Babywannen

1. STOKKE® Flexi Bath® Bundle – Kombination aus faltbarer Badewanne & Newborn Support – Unser Top Produkt

Die Stokke Babybadewanne ist unser Top-Produkt im Babybadewannen Test. Die Badewanne kann durch den neugeborenen Aufsatz ab Geburt des Babys bis zum 4.

Lebensjahr verwendet werden. Der Wannensitz wird beim Baden einfach in die Babybadewanne eingehakt und so können auch kleine Babys sicher gebadet werden.

Die Babybadewanne hat die Maße 65 x 25 x 17 cm es gibt jedoch auch eine XL Version mit den Maßen von 82 x 56 x 24 Zentimetern, die sogar bis zum 6.

Lebensjahr benutzt werden kann. Das Material besteht aus Polypropylen (PP) und Thermoplastischen Elastomeren (TPE), die das Material beweglich halten. Die Badewanne lässt sich zusammenfalten und mit einem Riegel sichern und findet so Platz in jedem Haushalt.

Seitenwände und Boden sind transparent, die Knickstellen mit blauem Gummi versehen. Durch das Wasser wird die Badewanne stabil.Durch die Anti Rutsch Beschichtung ist für Sicherheit beim Baden gesorgt. Ein tolles Feature ist der Stöpsel, sodass das Badewasser direkt in Badewanne oder Dusche abgelassen werden kann.

Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Herstellern ist, dass der Stöpsel bei steigender Wassertemperatur die Farbe ändert. Vor dem Zusammenklappen muss die Wanne komplett getrocknet sein. Für mehr Komfort beim Baden des Babys für die Eltern sorgt das Gestell, das separat dazugekauft werden kann. Der Preis der Babybadewanne liegt im Vergleich zu anderen Marken im oberen Bereich, welcher jedoch durch die Qualität gerechtfertigt wird. Die Meinungen von Eltern sind durchweg positiv. Insgesamt ist die Wanne unser Testsieger in unserem Ratgeber für Babybadewannen.

Besonderheit: lässt sich platzsparend verstauen, Wasser kann durch Stöpsel direkt in die Dusche oder Wanne abgelassen werden, bereits in den ersten Lebensmonaten nutzbar.

Vorteile:

  • Platzsparend zu verstauen
  • Größe – von Kindern bis zum 4. Lebensjahr nutzbar
  • Praktischer Auslauf durch Stöpsel
  • Auch zum Reisen geeignet

Nachteile:

  • Muss vor dem Zusammenklappen vollständig trocknen
  • hoher Preis durch hohe Qualität
  • es darf kein Öl in der Babybadewanne verwendet werden

2. Babykajo Babybadewanne mit Gestell und Badewannensitz- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Suchen Sie eine Babywanne, die direkt mit allem Zubehör geliefert wird, ist die Babybadewanne von Babykajo die richtige Wahl. Durch den passenden Badewannenständer wird der Rücken der Eltern geschont während die Kleinen planschen.

Das Gestell ist aus hochwertigem Metall gefertigt und 90cm hoch und bis zu 60  kg belastbar. Durch eine Länge von 86cm ist die Badewanne für ein Kind bis ca. 12 Monaten geeignet. Mit der Babybadewanne wird direkt ein Babywannensitz geliefert.

Badewannensitze dienen dazu, dass die Nutzung auch mit Neugeborenen kein Problem ist. Ein tolles Plus ist das mitgelieferte Thermometer für das Wasser.

Am Boden der Wanne kann der mitgelieferte Schlauch angebracht werden, um das Wasser nach der Nutzung abzulassen. Zudem verfügt die Babybadewanne über eine Ablage für Badezusätze. In unserem Test Vergleich nimmt die Baby Badewanne eher viel Platz ein, sodass sich das Modell für Eltern mit viel Platz eignet. Ein Vorteil ist, dass das Gestell TÜV zertifiziert ist für die Stabilität und die Anti Rutsch Funktion. Insgesamt ist das Produkt der Preis Leistungs Sieger unserer Redaktion im Baby Badewannen Test.

Besonderheit: komplett Set inklusive Gestell, Wanne, Wannensitz und Thermometer, bis zu 12 Monate geeignet, Schlauch zum einfachen Wasser ablassen

Vorteile:

  • Praktisches Set inklusive Sitz und Ständer
  • Thermometer integriert
  • Rückenschonend
  • Ansprechendes Design

Nachteile:

  • nur 12 Monate Nutzungsdauer
  • Set benötigt viel Stauraum

3. Skip Hop Wal Moby Badewanne – Bestes Design

Die Badewannen für Babys von Skip Hop Wal Moby zeichnen sich durch ihr besonderes Design in Form eines blauen Wals aus. Die Badewanne wir mit einem Einsatz für Neugeborene geliefert, die einen Badeeimer unnötig machen.

Für größere Kinder kann der neugeborenen Einsatz als Rückenlehne verwendet werden. Im Vergleich zu anderen Badewannen für Babys sind die Wannen von Skip Hop Wal Moby von der Größe her relativ klein und deshalb nur für Kinder bis 12 kg geeignet.

Die Badewanne ist mit einem Anti Rutsch Polster ausgestattet, das für sicheren Halt sorgt. Das besondere Design wird durch einen sternförmigen Stöpsel vervollständigt.

Ein Haken zum Aufhängen ist an der Schwanzflosse versteckt, was Design technisch ebenfalls etwas Besonderes ist.

Die Materialien der Babybadewanne sind frei von Phthalaten und PVC. Der Hersteller bietet zudem weitere Produkte im gleichen Design an, die den Badespaß komplett machen. Als einziger Nachteil kann bezeichnet werden, dass das Baby mit Einsatz kaum im Wasser liegt. Dafür liegt das Baby aber super weich und bequem. Preislich liegt die Babybadewanne im Mittelfeld. Bei Eltern und Kindern kommt die Babybadewanne gut an und ist deshalb eine klare Empfehlung in unserem Babybadewanne Test.

Besonderheit: ansprechendes Design in Form eines blauen Wals, mit Neugeborenen Einsatz, mit Anti Rutsch Matte

Vorteile:

  • ansprechendes Design
  • wächst mit dem Baby mit
  • rutschfest
  • Auslass im Boden
  • Weicher Baby-Einsatz

Nachteile:

  • Nur für die ersten Monate geeignet
  • Recht breit
  • Neugeborenes liegt kaum im Wasser

4. Happy People Baby Planschbecken

Dadurch das die Babybadewanne von Happy People zum Ausblasen ist, eignet sie sich hervorragend für kleine Wohnungen und Reisen. Zudem ist die Badewanne sehr weich und angenehm für Babys. Die Babywanne ist für Babys ab 12 Monaten geeignet, oder wenn sie selbstständig sitzen können.

Durch die Größe von 85 x 85 x 33 Zentimetern eignet sich die Babywanne für die meisten Duschen. Bis zu 80 Liter Wasser können in die Babywanne eingelassen werden.

Durch den Auslass kann das Wasser direkt in die Dusche abgelassen werden, dafür muss jedoch die Seite etwas angehoben werden. Eine Besonderheit ist, dass das Produkt vom TÜV ausgezeichnet wurde.

Als einzige Babywanne unseres Tests kann das Produkt im Sommer auch als Planschbecken umfunktioniert werden. Somit ist der Badespaß im Sommer garantiert. Ein Nachteil ist, dass es wie bei jedem aufblasbaren Produkt zu Schäden kommen kann, und die Babywanne so unbrauchbar wird. Preislich liegt das Produkt im unteren Bereich und ist überaus erschwinglich. Unsere Redaktion empfiehlt die Babywanne in unserem Test für alle, die wenig Platz in der Wohnung haben oder häufig reisen.

Besonderheit: Aufblasbar und somit besonders platzsparend, für das Baden ab 12 Monate geeignet, eignet sich auch für größere Kinder

Vorteile:

  • zum Baden und als Planschbecken geeignet
  • passt in die meisten Duschen
  • super für kleine Wohnungen und zum Reisen

Nachteile:

  • durch kleine Schäden wird die Babywanne unbenutzbar
  • Aufblasen benötigt Zeit

5. Tummy Tub Badeeimer rosa

Der Badeeimer von Tummy Tub zeichnet sich durch seine besondere Form aus und ist für neugeborene Babys durch seine Begrenzung besonders gut geeignet.

Babys nehmen im Eimer die embryonale Haltung ein, was eine besonders natürliche Haltungsform für kleine Babys darstellt.

Im Vergleich zu klassischen Babybadewannen können Babys so bis zum Hals im Wasser sein, ohne eine unbequeme Haltung einzunehmen.

Das Wasser bleibt bis zu 20 Minuten warm, länger sollten Babys jedoch generell nicht baden. Der Badeeimer kann in den ersten 6-12 Lebensmonaten des Babys benutzt werden.

Ein Indiz eine größere Babywanne zu kaufen ist, wenn das Baby nicht mehr hineinpasst. Im Verhältnis zu anderen Babywannen unseres Vergleichs ist dies eine eher kurze Nutzungsdauer.

Dadurch, dass der Babyeimer keine Kanten hat, kann das Kind sich nicht stoßen. Durch Tragegriffe und einen Gummiring für extra Halt wird das Baby Baden zum Kinderspiel. Eltern gefällt, dass der Badeeimer von Ärzten und Hebammen, aufgrund der natürlichen Haltung des Babys beim Baden, empfohlen wird.

In anderen Testberichten ist zu lesen, dass Babys im Badeeimer deutlich weniger weinen als in einer größeren Babywanne. Als Nachteil kann betrachtet werden, dass das Waschen aufgrund der Form etwas schwieriger ist als in klassischen Wannen.

Der Preis liegt eher im unteren Bereich, es muss jedoch die kurze Nutzungsdauer bedacht werden. Insgesamt eine Empfehlung für Eltern, denen die ergonomische Haltung des Babys wichtig ist.

Besonderheit: Babygerechte Haltung während des Badens, von Ärzten und Hebammen empfohlen, platzsparend

Vorteile:

  • ergonomische Haltung des Babys
  • klein und handlich
  • Babys bis zum Hals im Wasser

Nachteile:

  • kurze Nutzungsdauer
  • schwieriger ein Baby zu Baden

6. Rotho Babydesign Badewanne mit Ablaufstöpsel -Bella Bambina

Die Babybadewanne von Rotho Babydesign ist der Klassiker unter den Babywannen. Mit 1,4 kg ist sie ein echtes Leichtgewicht.

Durch die Größe von  84,5 x 47 x 30 cm eignet sich das Modell für Babys bis zu 12 Monaten.

Die zarte Haut des Babys möchte gepflegt werden, deshalb haben Sie auf den zwei praktischen Ablagefächern alles griffbereit.

Für einen guten Halt für Babys ab der Geburt sorgt die integrierte Sitzmulde. Die Babywanne kann in Verbindung mit einem Gestell benutzt werden, sodass der Rücken der Eltern geschont wird. Durch den integrierten Ablaufstöpsel kann das Wasser nach dem Baden einfach abgelassen werden.

Für noch einfacheres Wasser ablassen kann ein Ablaufschlauch hinzugekauft werden. Auch eine Badehilfe für die ersten Monate nach der Geburt ist separat erhältlich. Das stabile Material besteht aus qualitativ hochwertigem und recyclebarem Polypropylen.

Zudem sind die benutzten Materialien von Rotho Babydesign auf chemische Unbedenklichkeit getestet. Besonders im Vergleich zu anderen Herstellern am Markt ist, dass die Produkte, dass Made in Germany Siegel führen.

Trotz der Top-Qualität kostet die Badewanne in der Regel nur 14,99 EUR. Als einziger Nachteil kann betrachtet werden, dass das Zubehör separat gekauft werden muss. Insgesamt ist das Produkt einer unserer Favoriten im Test Vergleich, da Sie ein Top-Produkt zum kleinen Preis erhalten.

Besonderheit: In Deutschland hergestellt, zum Baden von Babys bis 1 Jahr geeignet, Zubehör kann separat dazu gekauft werden

Vorteile:

  • Made in Germany
  • Zubehör wie Gestell und Schlauch verfügbar
  • gutes Preis Leistungs Verhältnis

Nachteile:

  • relativ kurze Nutzungsdauer
  • Zubehör separat zu kaufen

7. OKT Kids Baby Badewanne Aquamarin XXL

Die Babywanne von OKT Kids eignet sich für alle, die eine größere Badewanne für ihr Kind suchen. Trotz der Größe wiegt die Babywanne nur 1,2 kg.

Durch die Abmessungen von 100 x 51 x 31 cm hat ihr Kind viel Platz beim Baden. Auf den zwei Ablagefächern können Sie alles bereitlegen, was Sie für das Baden des Babys benötigen.

Ein praktisches und TÜV-zertifiziertes Modell ist separat erhältlich. Die anatomisch geformte Badewanne sorgt für sicheren und komfortablen Badespaß.

Offiziell ist die Badewanne bis 12 Monate empfohlen, je nach Kind kann sie aber auch etwas länger benutzt werden. 

Das Material der Babybadewanne besteht aus qualitativ hochwertigem und stabilen Kunststoff. Das Material ist frei von BPA, Weichmachern und Schadstoffen. Preislich liegt das Produkt in Kombination mit dem Gestell im mittleren Bereich und der Preis entspricht der Qualität. In unserem Babybadewanne Test können wir das Produkt durchaus zum Baden Ihres Babys empfehlen.

Besonderheit: anatomisch geformter Sitz, große Größe und geringes Gewicht

Vorteile:

  • bequem für das Baby zum Baden
  • frei von Schadstoffen
  • Gestell kann zusätzlich erworben werden

Nachteile:

  • kein Ablaufstöpsel vorhanden
  • platz intensiv

8. Chicco Cuddle und Bubble Comfort Bade-/Wickelkombination

Das Modell Chicco Cuddle and Bubble Comfort ist die perfekte Lösung für alle, die eine Kombination aus Babybadewanne und Wickeltisch suchen. Mit nur einem Kauf haben Sie direkt zwei essenzielle Produkte für Ihr Baby.

Optisch macht sich die 2-1 Babybadewanne gut im Bad oder im Kinderzimmer. So wird das Baden und das Wickeln mit Ihrem Baby zum Kinderspiel.

Die Wickelauflage überzeugt durch ihr weiches Polster und die hohen und schützenden Seitenteile.

Eine zusätzliche Auflage dient der Ergonomie und durch das weiche Material fühlt sich das Baby besonders wohl.

Für Stauraum für Utensilien fürs Wickeln und Baden sorgt ein Aufbewahrungskorb an der Seite sowie eine Ablagefläche, die leicht zu reinigen sind.Während die Babybadewanne zum Baden benutzt wird, kann die Wickelauflage an der Seite befestigt werden.

Die Babybadewanne überzeugt durch die ergonomische und rutschfeste Beschichtung, sodass das Baby bequem baden kann. Um das Wasser einfach ablassen zu können, ist die Babybadewanne mit einem Wasserabfluss mit Schlauch ausgestattet. Praktisch sind auch die Rollen, sodass das Gestell einfach vom Kinderzimmer ins Bad geschoben werden kann.

Die Kombination aus Wickeltisch und Babybadewanne eignet sich auch für kleine Wohnungen, da das Gestell inklusive Wickeltisch einfach zusammengeklappt und verstaut werden kann. Als Nachteil kann betrachtet werden, dass die Babybadewanne separat verstaut werden muss. Insgesamt ein tolles Produkt für alle, die sowohl einen hochwertigen Wickeltisch und eine Babybadewanne suchen. In Verhältnis zu anderen Babybadewannen unseres Vergleichs ist das Modell etwas teurer, dafür hat man aber gleichzeitig einen Wickeltisch. Insgesamt eine Top-Empfehlung für Ihr Baby.

Besonderheit: 2-in-1 Funktion Wickeltisch und Babybadewanne, lässt sich ohne Babywanne zusammenklappen, ergonomisch geformt

Vorteile:

  • nur eine Anschaffung für 2 Produkte
  • ergonomisch geformte Badewanne für Komfort vom Baby
  • viel Ablagefläche

Nachteile:

  • Babybadewanne muss extra verstaut werden
  • Preis, dafür 2-in-1 Produkt

9. Munchkin Sit and Soak Baby-Badewanne 

Die rutschfeste und kompakte Babybadewanne von Munchkin zählt von der Kategorie her zu den Babybadeeimern und ist für Babys bis zu 12 Monaten geeignet.

Der Badeeimer eignet sich für das Baby baden in der natürlichen und aufrechten Position. Durch die Begrenzung und die Form des Badeeimers befindet sich das Baby vollständig im Wasser und wird somit angenehm warm gehalten.

Für extra Komfort sorgt der gepolsterte Rücken des Babys und die integrierte Sitzstütze sorgt für extra Sicherheit beim Baden.

Durch das Abflussloch am Boden der Babywanne kann das Wasser einfach abgelassen werden.

Durch die praktische Größe und dem Vorhandensein eines Griffs kann die Babybadewanne einfach nach der Nutzung im Bad aufgehängt werden. Als Nachteil von Badeeimern gilt, dass die Nutzungsdauer durch die kleine Größe beschränkt ist. Dafür sind Badeeimer optimal auf die Bedürfnisse beim Bad von dem Baby nach der Geburt abgestimmt. Deshalb können wir von der Redaktion die Babywanne in unserem Test für Badewannen für Babys auch insgesamt empfehlen.

Besonderheit: gepolsterter Rücken und integrierte Sitzstütze, mit Abflussloch, kann im Bad aufgehängt werden

Vorteile:

  • leicht aufzubewahren
  • auf die Bedürfnisse beim Baby Bad abgestimmt
  • Baden für Eltern stressfrei, da kleine Babys sich im Badeeimer wohlfühlen

Nachteile:

  • kleine Größe
  • kurze Nutzungsdauer

10. Magicfun Badewannenmatte

Für Eltern, die eine Badewanne im Bad haben, kann eine Badewannenmatte eine tolle Alternative zur Babybadewanne sein.

Anti Rutsch Matten dienen dazu, dass der Nachwuchs beim Planschen nicht auf der glatten Oberfläche ausrutscht.

Für das Kind besteht vor allem der Vorteil, dass viel Platz zum planschen vorhanden ist. Dadurch, dass die große Wanne benutzt wird ist auch für mehrere Kinder Platz vorhanden.

Mit einer Größe von 100 cm x 40 cm deckt die Badematte, im Vergleich zu anderen Anbietern am Markt, die gesamte Wanne ab.

Wenn Sie auf der Suche nach einer antibakteriellen und Schimmel-resistenten Badematte sind, ist das Modell von Magicfun genau die richtige Wahl. Zudem ist die Matte ungiftig, BPA-frei, latexfrei und phthalatfrei. Die Anti Rutsch Matte für Ihre Wanne kann einfach in der Waschmaschine gewaschen werden. Saugnäpfe an der Unterseite dienen zum Schutz vor dem Ausrutschen, wenn die Matte auf glatten Oberflächen verwendet wird. Das Kieselstein Design kommt bei Eltern und Kindern gut an. Insgesamt ist die Matte für Ihre Wanne eine Top-Empfehlung der Redaktion in unserem Babybadewannen Test, wenn Sie eine Wanne im Bad haben und keine extra Babybadewanne benötigen.

Besonderheit: im Vergleich zu Babybadewannen kann die Matte auch für größere Kinder verwendet werden, in der Waschmaschine waschbar

Vorteile:

  • bietet für das Kind Schutz vor dem Ausrutschen
  • einmalige Anschaffung – Kinder wachsen nicht raus
  • benötigt keinen extra Stauraum

Nachteile:

  • kann nicht mit Badewannenständer verwendet werden
  • kann nicht mit Pflegeöl für die Haut verwendet werden

Unser Ratgeber für Käufer

Hier stellen wir Ihnen verschiedene Features vor, auf die Sie beim Kauf einer Babybadewanne achten sollten.

Größe

Welche Größe Ihre Babybadewanne haben sollte, hängt von Ihren Bedürfnissen von Ihnen und Ihrem Partner ab. Besonders sollten Sie bedenken, wo Sie die Babybadewanne unterbringen, wenn diese nicht benutzt wird. Modelle zum Aufblasen oder zusammenfalten eignen sich besonders für kleine Wohnungen. Abgerundete Modelle können in der Regel nur als ganzen gelagert werden. Auch sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Wanne nur für das erste Jahr oder bis ins Kleinkindalter benutzen möchten. Für das erste Jahr reicht ein Badeeimer, während Kleinkinder größere Wannen benötigen.

Mit oder ohne Neugeborenen Sitz

Viele Hersteller bieten einen Neugeborenen Sitz als Ergänzung zu der normalen Babywanne. Diese dienen dazu, dass kleine Babys in der großen Wanne nicht untergehen. Dies macht das Baden für Sie oder Ihren Partner einfacher. Gegen einen Neugeborenen Sitz und für einen Babybadeeimer spricht, dass Babys bei dem Aufsatz nicht richtig im Wasser liegen, und Wärme verloren geht.

Pflegeprodukte und Babybadewannen

Auch wenn Pflegeprodukte und besonders Öle beliebt bei Eltern zur Pflege der Haut des Babys sind, raten viele Hersteller von der Benutzung von Pflegeölen ab. Öle lassen sich schwierig von dem Kunststoff der Babywannen lösen und hinterlassen einen Film auf dem Material. Möchten Sie dennoch Öle für Ihr Baby benutzen, sollten Sie auf solch einen Hinweis des Herstellers vor dem Kauf achten.

Stöpsel und Schläuche zum Ablassen des Wassers

Manche Babybadewannen werden mit einem praktischen Stöpsel geliefert, sodass das Wasser nach dem Baden einfacher abgelassen werden kann. Zusätzlich bieten manche Anbieter einen Schlauch, sodass das Wasser direkt aus dem Gestell heraus abgelassen werden kann, ohne die schwere Babywanne in die Badewanne oder Dusche zu heben. Sie sollten vor dem Kauf beachten, dass eine mit Wasser gefüllte Babybadewanne schnell um die 5okg wiegen kann. Wenn Sie dieses Gewicht nicht heben können, sollten Sie sich unbedingt für ein Modell mit Stöpsel und Schlauch entscheiden.

Alternativen zur Babybadewanne

Wenn Sie feststellen, dass Sie keinen Platz für eine Babybadewanne haben, kann eine tolle Alternative eine Anti-Rutsch-Matte für Ihre große Badewanne sein. Dadurch ist Ihr Kind vor dem Ausrutschen geschützt und für kleine Babys ist die Matte oft angenehmer und weicher als der harte Boden der Wanne. Eine weitere Alternative kann sein das Baby im Waschbecken oder im Spülbecken zu baden. Dies funktioniert natürlich nur während die Babys sehr klein sind.

Schadstoffe in Babybadewannen

Da die meisten Babybadewannen aus Kunststoff bestehen, können einige Modelle Schadstoffe enthalten. Deshalb ist es wichtig vor dem Kauf darauf zu achten, dass das Produkt frei von jeglichen Schadstoffen ist. In unserem Test haben wir bereits für Sie darauf geachtet, dass die Babybadewannen für Ihre Kinder absolut unschädlich und frei von bedenklichen Stoffen sind.


Häufig gestellte Fragen

Welche Kategorien von Babybadewannen gibt es?

Eine der häufig gestellte Fragen ist, welche Kategorien von Babybadewannen es gibt und welche Wanne am besten für das Kind geeignet ist. Für kleine Bäder eignen sich Babybadewannen, die sich zusammenklappen lassen oder Babybadewannen zum Aufblasen. Diese lassen sich platzsparend verstauen. Zudem gibt es Baby Badeeimer, die besonders gut für die natürliche Körperhaltung von Babys sind. Wer mehr Platz zur Verfügung hat für den eignen sich Babybadewannen aus festem Material, für die es häufig auch einen Badewannenständer gibt.

Wie lange kann mein Baby eine Babybadewanne benutzen?

Wie lange ein Baby eine Wanne benutzen kann kommt darauf an, in welcher der Kategorien von Babywannen ihr Produkt einzuordnen ist. Antirutsch Matten für reguläre Badewannen lassen sich theoretisch auch von Erwachsenen benutzen, während das Baby aus einem Babyeimer schnell herauswächst. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf einer Wanne überlegen wie lange und für wie viele Kinder sie die Baby Wanne benutzen möchten. Vor allem, wenn Sie die Baby Wanne für mehrere Kinder benutzen möchten lohnt sich eine Babywanne im XL Format. In unserem Test erfahren Sie bei jeder Wanne, wie lange die Babybadewanne benutzt werden kann.

Sind Babybadewannen sicher?

Generell sollte ein Baby oder auch ein kleineres Kind beim Baden niemals unbeaufsichtigt sein. Wenn dies beachtet wird, sind alle Babybadewannen, die die Redaktion im Test vorstellt sicher. Auch die maximale Füllhöhe und das Maximalgewicht sollte beachtet werden, damit eine Babybadewanne sicher ist. Davon abgesehen, sind die meisten Babybadewannen mit einem Antirutschsystem ausgestattet, sodass ihr Kind beim Baden nicht ausrutscht. Zudem sind Babybadewannen kleiner als klassische Badewannen und somit ist ihr Kind beim Baden begrenzt, was ebenfalls für zusätzliche Sicherheit sorgt.


Fazit

Wir hoffen Ihnen hat unser Test der besten Babybadewannen bei der Auswahl weitergelaufen. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Babybadewannen für Ihr Kind sind, sind Sie hier an der richtigen Anlaufstelle.  Babybadewannen machen jedes Badezimmer kindgerecht und in verschiedenen Formen und Farben erhältlich. Je nach Kategorie der Babybadewanne benötigen sie wenig Stauraum. Babywannen sorgen durch Anti-Rutsch-Elemente und abgerundete Kanten für mehr Sicherheit beim Baden für Ihr Baby. Viele Modelle können direkt im Set mit Neugeborenen Aufsatz und Badewannenständer gekauft werden, sodass man alles, was man zum Baden von dem Baby braucht, direkt beisammen hat. Für Neugeborene gibt es extra Badeeimer, die für eine angenehme Wärme sorgen, da das Baby vollständig im Wasser eintauchen kann. Vergleiche zeigen, dass es große Unterschiede bei der Qualität von Babybadewannen gibt. Deshalb hat unsere Reaktion in einem großen Test die besten Wannen für das Baby Badeerlebnis herausgesucht.

Der klare Testsieger unseres Tests ist das STOKKE® Flexi Bath® Bundle, eine Kombination aus faltbarer Badewanne & Newborn Support. Die Wanne ist aus hochwertigem Material gefertigt, wie typisch für den Hersteller. Die Wanne eignet sich zudem für kleine Wohnungen, da sie sich platzsparend zusammenfalten und verstauen lässt. In der Kategorie bestes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt die Babykajo Babybadewanne mit Gestell und Badewannensitz in unserem Test. Durch Badewannensitze können auch kleine Babys bequem baden. Für ein kleines Budget erhalten Sie direkt ein komplett Set für Ihr Baby. Durch das Gestell wird zusätzlich ihr Rücken geschont. Unser Testsieger in der Kategorie Design ist die Skip Hop Wal Moby Badewanne. Durch das Design im Wal Look wird Ihr Bad zum Spielparadies für Ihre Kinder. Tolle Features wie ein Haken zum Aufhängen sind direkt in das Design mit eingebaut. Zudem gibt es eine Menge Zubehör im gleichen Design vom Hersteller zu kaufen.

Für welche der Wannen Sie sich auch entscheiden, die hier vorgestellten Babywannen entsprechen alle dem Top Standard und haben alle in unserem Test top abgeschnitten. Am Ende kommt es bei der Suche nach der perfekten Babywanne darauf an, was für Sie und Ihr Baby das wichtigste ist. Das Baby Bad ist ein wunderschöner und intimer Moment zwischen Eltern und Kindern. Mit der passenden Babybadewanne wird dieser Moment etwas ganz besonderes.

BILD PRODUKT DETAILS
  • lässt sich platzsparend verstauen
  • Wasser kann durch Stöpsel direkt in die Dusche oder Wanne abgelassen werden
  • bereits in den ersten Lebensmonat- en nutzbar
Zum Produkt
  • komplett Set inklusive Gestell, Wanne, Wannensitz und Thermometer
  • bis zu 12 Monate geeignet
  • Schlauch zum einfachen Wasser ablassen
Zum Produkt
  • Ansprechen des Design in Form eines blauen Wals
  • mit Neugeborenen Einsatz
  • Mehr Sicherheit durch Anti Rutsch Matte
Zum Produkt