Babyschale Test – Die 10 besten Babyschalen [2021 Ratgeber]

Für alles, was sich um das Baby dreht, ist auf der Welt gesorgt, auch fürs Auto! Autofahren ist eine der Haupttätigkeiten von Eltern, sei es fürs Einkaufen, für Besuche, oder weil man Berufspendler ist. Je nach persönlicher Situation ist es nicht zu vermeiden, das Baby zuhause zu lassen, weswegen es sehr wichtig ist eine vernünftige Babyschale für einen sicheren Transport zu besorgen. Und gerade sollte man nicht knickrig sein!

Was ist aber wirklich das beste für das Kind? Ist die Ergonomie der Babyschalen gut genug für die Stabilisierung des Rückens? Erfüllen Sie die Sicherheitsstandards für unseren Nachwuchs? Sind diese Babyschalen ab der Geburt nutzbar und was sagen die anderen Tests von z.B. Stiftung Warentest, ADAC, oder auch ein anderer Babyschalen Test? Unser Ratgeber hier schenkt dir den umfassenden Überblick über die aktuellen Modelle fürs Auto, gemütlich und sicher für Baby und Kind!

Unsere TOP 3 Modelle von Kindersitzen und Babyschalen fürs Auto

BILD PRODUKT DETAILS
  • Eigenschaften: ab der Geburt bis 4 Jahren, Isofix Verankerungspunkte für Rundum-Sicherheit
  • Besonderheit: Testsieger bei Stiftung Warentest, intuitive 360° Drehfunktion, 5-Punkt-Gurt
Zum Produkt
  • Eigenschaften: perfekte Ergonomie, 2,0 bei Stiftung Warentest und ADAC-Test
  • Besonderheit: langlebiger und leichtester (2,5kg) der Kindersitze, 3-Punkt Gurt, Isofix Base
Zum Produkt
  • Eigenschaften: sowohl fürs Auto als auch mit anderen Kinderwägen kombinierbar, weniger sperrig, leichtes Gewicht
  • Besonderheit: Side Protection System in Seitenflügeln, einfaches Tragen dank ergonomischer Griffleiste, Prüfzeichen R44/04 als Pendant zu i-Size
Zum Produkt

Der Testsieger dieser Vergleichstabelle ist trotz des stolzen Preises unsere Nummer 1: Der Britax Römer Dualfix R 2 Kindersitz. Du wirst dich vermutlich fragen warum, ne? Unter den Babyschalen sticht er zuerst durch seine pompöse Erscheinung ins Auge. Diesen innovative Thron der Kindersitze zeichnet seine intuitive 360° Drehfunktion aus und ist einfach in seiner Bedienung, d.h. Kindersitz drehen, Baby hineinlegen und anschnallen und dann die Babyschale wieder in Fahrtrichtung drehen. Selbst während der Autofahrt, sofern du neben deinem Kind sitzen solltest, drehst du es einfach wieder zu dir. Dieses Modell überraschte uns im Test dadurch, dass er nicht nur für Babys ab der Geburt geeignet ist, sondern bis zum Alter von 4 Jahren mitwächst, was wiederum bedeutet, dass sich die Kosten über die Jahre verteilt wirklich rentieren! Und wegen der Sicherheit brauchen sich Eltern auch keine Sorgen machen: Eine extra Stange federt Stöße ab und macht die Autofahrt, auch entgegen der Fahrtrichtung, zu einem komfortablen Erlebnis – er übertrifft die Anforderungen der i-Size Norm um Längen! Der Kauf ist hier mehr als nur zu empfehlen.


Tadaaaa! Hier unsere ausführlichen 10 Tipps zum Thema Autokindersitz für eine allseits gute Fahrt

Nach der kleinen Übersicht der TOP 3 Modelle kommt hier die gesamte Gruppe der Babyschalen und Kindersitze, die wir in unserem Kindersitz Test auf Schadstoffgehalt, Gurtbefestigung, Größe und i-Size Verordnung uvm. überprüft haben.

Die Ergebnisse der ganzen i-Size Modelle können sich auf jeden Fall sehen lassen und das, weil hier auch die Testergebnisse von Stiftung Warentest und ADAC mit einfließen, um den Kauf einer Babyschale zu erleichtern:

1. Der Testsieger und Favorit: Britax Römer Dualfix R 2 Babyschale

Diese Babyschale ist nicht umsonst der Favorit von uns, Stiftung Warentest und ADAC: Dieser kleine Thron kommt mit einer zusätzlich integrierten ausfahrbaren Stange, sodass alle Unannehmlichkeiten im Auto neben der energieabsorbierenden Schale perfekt annulliert werden.

Diese mit 2,4 ausgezeichnete Babyschale zeichnet sich auch durch seine Langlebigkeit in Form von einer Haltbarkeit bis 4 Jahren aus.

Die 360° Drehfunktion erspart Eltern das Hinüberbeugen in oder am Auto, wenn es darum geht, das Baby zu versorgen, zu entnehmen, oder hineinzulegen, abgesichert durch einen 5-Punkt-Gurtsystem.

Je nach dem was dein Kind liebt, kannst du es mit oder gegen die Fahrtrichtung positionieren, was es einfach zum Allrounder-Sitz fürs Auto macht!

Besonderheit: i-Size Normierung, 5-Punkte-Gurt, 360°Drehfunktion, integrierte “Stoßstange”

Vorteile:

  • kein unnötiges Hinüberbeugen mehr, dank 360° Drehfunktion
  • extra Stange zum Abfangen der restlichen Energie neben energieabsorbierendem Material
  • gepolsterte Liegefläche und Sicherheitsgurte für Kinder bis zu 4 Jahren

Nachteil:

  • etwas kostspielig, aber dennoch der perfekte Thron fürs Auto und Baby

2. Ein Flieger unter den Babyschalen: Die Avionaut Pixel Babyschale

Das Gewicht dieser Babyschale verdient es als Flieger bezeichnet zu werden, sowohl im Test von Stiftung Warentest und ADAC mit der Bewertung 2,0 als auch mit seinem federleichten Gewicht trotz der mannigfaltigen Energieabsorbierung. Der Sitz passt sich so an die Ergonomie des Kindes an, dass sein Köpfchen immer richtig temperiert ist, dass jede Möglichkeit des Erstickens im Keim erstickt wird, und dass neben dem Schutz vor Rütteln und Schütteln der Körper (Kopf, Rücken und Hüfte) geradlinig fixiert und somit vor potentiellen Schäden durch Aufprall bestens geschützt ist.

Auch achtet die Avionaut Babyschale mit seinem Gurtsystem darauf, dass der Druck auf die Magengegend auf das notwendigste reduziert wird, sodass auch die Gefahr des Erbrechens minimiert wird.

Also ich kann es verstehen, warum diese Babyschale gefeiert wird: der Preis im Vergleich zu unserem Spitzenreiter kann sich hier sehr gut sehen lassen!

Besonderheit: perfekte Abstimmung auf Körper des Kindes, leichtes Gewicht, Druckabbau bei Magengegend

Vorteile:

  • reduzierte Gefahr bzgl. Erbrechen und erhöhten Temperaturen
  • vollumfassende energieabsorbierende Maßnahmen bei der Polsterung
  • sehr leichtes Gewicht um das Kind locker flockig mitzutragen

Nachteil:

  • keiner ersichtlich!

3. Die im Preis reduzierte günstige Alternative: Maxi-Cosi Citi Babyschale

Bekannter Hersteller, bekannte Qualität, aber diesmal mit einem angenehm reduzierten Preis.

Diese Babyschale ist für die Benutzung für Babys ab der Geburt bis zu einem Jahr geeignet. Das Side Protection System in der Schale erhöht den Schutz in den Seitenaufprallbereichen um ein Vielfaches.

Das Tragen deines Kindes wird durch den ergonomischen Handgriff, aber auch hier durch ein reduziertes Gewicht erleichtert.

Es ist offiziell nicht i-Size-mäßig zertifiziert, aber kann durch das R44/04 Prüfzeichen als Pendant, ohne Probleme zu den i-Size-Babyschalen gezählt werden.

Und als ob das nicht genug ist: Im Vergleich zu den später dargestellten Maxi-Cosi Babyschalen, ist genau diese Babyschale auch mit Kinderwägen anderer Hersteller bestens kompatibel, anstatt nur mit gleichnamigen Produkten bzw. denen von Quinny kompatibel zu sein.

Besonderheit: Side Protection in Seitenaufprallbereichen, kompatibel mit vielen Kinderwägen, leichtes Gewicht

Vorteile:

  • angenehmes und leichtes Tragen, dank ergonomischem Griff und leichtem Gewicht
  • erfüllt i-Size Verordnungen mit dem Pendant Prüfzeichen R44/04
  • kompatibel mit Vielzahl an Kinderwägen

Nachteil:

  • Farbalternativen kosten minimal mehr

4. Eine einfachere Britax Römer Babyschale ab der Geburt

Die rückwärtsgerichtete Babyschale fürs Auto richtet sich an Babys im Altersbereich zwischen Geburt und 13 Monaten.

Es ist einer dieser Sitze, welche sich problemlos mit Kinderwägen von Britax, aber auch anderer Hersteller kombinieren lassen – ein richtiger Allrounder-Sitz!

Die Größe vom Sitz lässt sich hierbei auch verstellen, um sich der Ergonomie des Kindes anpassen zu können. Auch wenn dieses Modell der i-Size Babyschalen und der Normgruppe 0 für Flugzeuge zugelassen ist, so muss ein Einbau warten, sofern die Isofix-Station nicht zusätzlich erworben wird.

Dennoch ist diese Babyschale eins der Modelle, die Eltern dennoch sehr mögen aufgrund seine leichten Bedienung und der Fähigkeit leicht getragen zu werden.

Besonderheit: größenverstellbar, gepolsterte Kopfstütze, i-Size Norm/Normgruppe 0

Vorteile:

  • hohe Sicherheit für den Kopf-Nackenbereich
  • Sitzverkleinerung möglich und mit Kinderwägen kombinierbar
  • guter Preis zum Wohle des Kindes und dem Geldbeutel der Eltern

Nachteil:

  • keine Isofix Base, muss zusätzlich erworben werden!

5. Auto-Bild feiert diese Marke: CYBEX Gold Babyschale mit und ohne Isofix-Base

Fürs Auto ist diese Babyschale laut Auto-Bild super geeignet, da sie unabhängig von einer Isofix-Basis ist, da es auch mit einem Fahrzeug-Sicherheitsgurt befestigt werden kann.

Bei den Babyschalen wirbt auch diese mit einem geringen Tragegewicht und einer hohen Stabilität. Eine hohe Sicherheit des Kindes ist durch seine energieabsorbierende Schale gegeben, die zusätzlich noch mit einem Seitenaufprallschutz und einer herausnehmbaren Neugeboreneneinlage ausgestattet ist.

Eines der Kriterien für das “Sicher im Auto”-Sein ist auch die höhenverstellbare Kopfstütze, ein flacher Liegewinkel und die Befestigung in rückwärtiger Fahrtrichtung.

Abgerundet wird dieses Sicherheits-Komplettpaket durch seine elegante, goldene Farbauswahl, was es unter den Babyschalen eines der Angebote schlechthin macht!

Besonderheit: kein Isofix-Basis notwendig, leichter Einbau, von der Geburt bis 13 Monate

Vorteile:

  • höchste Sicherheitsstufe der Norm-Gruppe 0 für das Baby
  • fürs Auto mit Isofix oder Fahrzeug-Sicherheitsgurt benutzbar
  • kombinierbar mit jeder Art von Kinderwagen

Nachteil:

  • eines der weniger namhaften Marken

6. Die bekannte Marke: Maxi-Cosi Pebble i-Size Babyschale der Gruppe 0

Im Babyschalen Test darf eine der renommierten Marken, also Maxi-Cosi, nicht fehlen.

Als ein i-Size Modell ist diese Babyschale wegen den höchsten Standards in punkto Sicherheit mit einem optimalen Seitenaufprallschutz ausgestattet.

Um sich an die Größe des Kleinen anzupassen liefert der Hersteller zusätzlich eine Babyeinlage dazu, um eine gute Passform und eine angenehme Liegeposition für das Baby zu gewährleisten.

In den Kategorien Babyschalen und Kindersitze findet die Suche auf jeden Fall ein schnelles Ende, wenn man um die Bekanntheit dieser Marke weiß! Einer unserer Tipps, dass dein Baby von Geburt an wie ein Schmucksteinchen sorgsam behütet wird!

Besonderheit: entspricht i-Size Verordnung, perfekt für Neugeborene, Testsieger der Norm Gruppe 0

Vorteile:

  • i-Size Modell garantiert höchste Sicherheit
  • mit und entgegen der Fahrtrichtung einsetzbar
  • auch ein Liebling von Auto-Bild, ADAC und Stiftung Warentest

Nachteil:

  • eines der kostspieligeren Angebote

7. Es gibt nicht nur Gold, sondern auch die CYBEX Silver Babyschale Aton B

Die Babyschalen von Cybex liefern auch eine Antwort auf länger Nutzungsdauer, denn diese Babyschale entspricht der Normgruppe 0 und ist somit von Geburt an bis zu einem Alter von 2 Jahren nutzbar.

Für das Wohl des Kindes ist hier gesorgt dank der i-Size Norm in Form von der 11-fach verstellbaren Kopfstütze, einer energieabsorbierenden Schale, einer Neugeboreneneinlage und eine automatische Anpassung des 3-Punkt-Gurtsystems.

Wie sein Brüderchen ist diese Babyschale nicht auf eine Isofix-Base angewiesen und macht sich wirklich verdient als Testsieger bei Stiftung Warentest und ADAC.

Gold ist nicht immer das Beste, hier kann der Silver Aton B mal besser sein!

Besonderheit: i-Size Sicherheitsstandards für optimalen Schutz des Kleinen, Testsieger Stiftung Warentest

Vorteile:

  • 3-Punkt-Gurt, energieabsorbierende Schale und Sonnenschutz
  • Unabhängigkeit von einer Isofix-Basis
  • Tests untermauern die hohe Qualität für einen guten Preis

Nachteil:

  • kein Manko bei diesem Sitz ersichtlich!

8. Fährst Du ein Cabrio-Modell? Wie wärs mit der Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale?

Nicht nur für das normale Auto konzipiert, sondern womöglich auch für die sportlichen Eltern unter euch eines der Babyschalen-Modelle, das hier in Betracht kommen könnte.

Dieser Kindersitz von Maxi-Cosi ist für das Babys ab Geburt ausgelegt und lässt sich schnell mit der Isofix-Station verbinden.

Das Side Protection System schenkt eine gehörige Portion Schutz gegen Seitenaufprall und legt obendrein noch mehr Polsterung bei der Kopfstütze drauf.

Die Sitze von Maxi-Cosi sind mit gleichnamigen Kinderwägen oder denen von Quinny kompatibel, weswegen du vielleicht aufschauen solltest, welche Babyschale du dir evtl.

zulegen möchtest. Aber wichtiger ist noch, dass mit diesem Modell dein Baby sicher und komfortabel liegt und fürs Auto eine altbewährte Option der Babyschalen ist!

Besonderheit: für Auto und Cabrio, leicht an Isofix-Basis anbaubar, bis 13 Monate

Vorteile:

  • entspricht der Normgruppe 0 und i-Size
  • fürs Auto und Cabrio gleichermaßen geeignet dank Isofix-Kopplung
  • viele Farb-Modelle verfügbar

Nachteil:

  • nur mit Quinny und Maxi-Cosi Kinderwägen kombinierbar

9. Das günstigste der Modelle auf dem Markt: Lionelos Noa Plus Babyschale und Kindersitz

Im Babyschalen Test hat uns nicht nur die Zertifizierung durch den TÜV und die Erfüllung der ECE-Norm beeindruckt, sondern auch der hohe Komfort den diese Babyschale bietet.

Kinder liegen hier wie auf einer klimatisierten Babymatratze – sprich, der Bezugsstoff reguliert die Temperaturen und beugt dem Schwitzen vor, während es gleichzeitig auf einer Fläche liegt, die dank der Höhenverstellbarkeit sehr schnell an die Vorlieben des Babys angepasst werden kann.

Im Auto wird diese Babyschale entgegen der Fahrtrichtung montiert und außerhalb vom Auto hat dein Kind auf diesem Sitz genug zusätzlichen Schutz vor Sonne, Wind und Regen.

Wenn du also einen der umfangreicheren Sitze brauchst, die zusätzlich noch sehr schonen für den Geldbeutel sind, dann wäre dieses eins der Modelle, das wir dir ans Herz legen können!

Besonderheit: 3-Punkt-Gurt, Sonnen-/Wind-/Regenschutz, TÜV-zertifiziert

Vorteile:

  • das Günstigste der Modelle zum Kauf
  • Schutz des Babys dank der integrierten Blende und Thermoregulierung
  • hoher Komfort wegen der Kopfstützenverstellbarkeit und zusätzlicher Polsterung

Nachteil:

  • Babyschale nicht im Test von Stiftung Warentest und ADAC gewesen

10. Auch Hauck mischt mit seiner Babyschale Comfort Fix und Isofix-Base mit!

Hauck kennt man sich vorzugsweise von Kinderwägen, oder Wickeltaschen bzw. -rücksäcken, aber auch bei Babyschalen hat dieser Hersteller ein Wörtchen mitzureden.

Seine Babyschale, sowie seine anderen Produkte, sind auf Kinder abgestimmt.

Sie werben hier neben dem energieabsorbierenden Schaumstoff im Kopf- und Schulterbereich auch mit der Kombination mit ihren Kinderwägen und vorallem den zusätzlichen freiwilligen Tests: ergo steht hier Schadstofffreiheit groß geschrieben!

Auch hier ist Konformität mit dem i-Size-Standard gegeben, weswegen diese Babyschale bedenkenlos als Kauf-Option zu sehen ist!

Besonderheit: Sonnenverdeck, Sitzverkleinerer, ergonomischer Haltegriff und atmungsaktive Stoffe

Vorteile:

  • Sitz mit energieabsorbierendem Schaumstoff
  • patentierter Seitenaufprallschutz
  • Isofix muss nicht zusätzlich gekauft werden, wenn man schon eine hat

Nachteil:

  • fast doppelter Preis, wenn Isofix-Halterung fehlt, also für Babyschalen evtl. kostspielig

Welche ist jetzt DIE Babyschale der Babyschalen für Babys und Kinder? Wir klären auf!

Wir haben heute viele Sitze für Baby und Kind gesehen und bei dieser Menge an Babyschalen fragt man sich doch hin und wieder noch, welcher Sitz für Babys am geeignetsten ist. Trotz umfangreichem Test, nicht nur vom ADAC oder Stiftung Warentest, findet man locker, wenn man sucht, auch viele Einzelstimmen, die negativer Meinung sind.

Deswegen hat unser Ratgeber hier auch noch neben den öffentlichen Meinung von Stiftung Warentest Antworten, sodass du unter den ganzen Babyschalen deine für dich beste Babyschale fürs Auto, Baby und Kind finden kannst.

Welche Babyschale ist am sichersten?

Grundsätzlich sind alle hier gelisteten Babyschalen und Kindersitzen in den Kategorien “Sicherheit”, “Komfort”, “Preis-Leistung” einem umfangreichen Test von uns, dem ADAC und der Stiftung Warentest unterzogen worden. Von dem her haben wir als unsere Nummer 1 den Britax Römer Dualfix 2 R Reboarder Kindersitz für Kinder von 0-4 Jahren als die sicherste Babyschale in jedweder Hinsicht in unserem Ratgeber deklariert. Wie auf dem Foto zu dem Produkt ersichtlich ist, ist der Dualfix 2 R eine Festung unter den Kindersitzen, die mit deinem Baby mitwachsen kann. Wegen seiner 360° Drehfunktion ist es kinderleicht möglich, dein Kind ohne größeren Aufwand dem Sitz zu entnehmen oder während der Fahrt zu dir zu drehen, weil es einfach das Drüberbeugen während der Autofahrt und am Auto komplett ausradiert. Babys sind dahingehend von Stößen und Rucklern gefeit, da die integrierte Teleskopstange zusätzlich diesen Sitz abfedert und -mildert neben der energieabsorbierenden Liegeschale und dem neoprenbasierten, an den Schultern gepolsterten 5-Punkt-Gurt sehr gemütlich abgesichert. All diese Funktionen übertreffen sogar im Gesamten die i-Size Normierung, weswegen dieser Sitz in unserem Test den Thron besteigt, sondern auch bei Stiftung Warentest und ADAC eine gute Figur macht.

Welche Babyschale soll ich kaufen?

Das ist eine ganz persönliche Frage bzgl. der hier dargebotenen Babyschalen im Test. Wir können schon mal sagen, dass alle Babyschalen für das Auto geeignet sind und jeden Test erfolgreich bestanden haben. Neben unserem Testsieger in der letzten Antwort ist eines sicher: Die Angebote decken die invidiuellen Bedürfnisse von Eltern sicherlich ab. Wenn du der Auffassung bist, dass du gute Qualität zu einem sehr günstigen Preis willst, dann ist die Babyschale von Lionelo die geeignetste Wahl für dich, da sie genauso die i-Size Standards erfüllt wie alle anderen. Wenn du auf altbewährte Produkte renommierter Hersteller gehen möchtest, dann können wir hier die Produkte von Maxi-Cosi und Hauck bedenkenlos bepreisen. Ist dein Kriterium jedoch die Stiftung Warentest und/oder der ADAC bzgl einer geeigneten Babyschale für das Auto, dann sind hier der CYBEX Silver Babyschale Aton B und die CYBEX Gold Babyschale wärmstens zu empfehlen!

Welche Babyschale hat am besten bei Stiftung Warentest abgeschnitten?

In der Kategorie der Babyschalen bis 25kg hat die Babyschale Britax Römer Dualfix 2 R am besten abgeschnitten, sprich unsere Nummer 1 im Test und hier auch bei Stiftung Warentest. Weitere Sieger im Test von Stiftung Warentest 2021 der Babyschalen sind die CYBEX Gold Babyschale und der Maxi-Cosi CabrioFix. Hast du schon einen Kinderwagen von Maxi-Cosi, dann wäre die Babyschale dieses Herstellers sehr empfehlenswert, aber auch die Babyschale von CYBEX ließe sich hier wunderbar integieren, denn diese wird auch von Auto-Bild und ADAC in höchsten Tönen für die Auto-Eignung gelobt. In der Hinsicht wäre diese Babyschale eine super Alternative zu Maxi-Cosi, wenn du ein bisschen mehr, als nur den Standard willst.

Welche Babyschale ist die beste 2020?

Ja, du wirst vermutlich etwas genervt sein, aber Stiftung Warentest hat in seinem Test im Jahr 2020 tatsächlich die Babyschale Britax Römer Dualfix 2 R zum Sieger ernannt. Sowohl die Babyschale von 2020, als auch die von 2021 übertreffen alle Mindeststandards für eine sorgenfreie Autofahrt in egal welchem Auto. Was glaubst Du, warum wir in unserem Test diese Babyschale genauso als Sieger des Vergleichs auserkoren haben? Weil dein Kind in diesem Kindersitz königlich thronen, schlafen, trinken und dabei die Fahrt im Auto genießen kann.


Wäre ich noch einmal jung…

Eine richtig tolle Auswahl unter den angepriesenen Babyschalen auf dieser Welt. Alle sind nach den modernsten Sicherheitsstandards konzipiert und bieten mehr Luxus als die Modelle Jahrzehnte zuvor. Und dadurch, dass Stiftung Warentest alle Babyschalen genaustens unter die Lupe nahm, können wir als Eltern sicher sein, dass es an nichts mangeln kann.

Wenn ich nochmal in diesem Alter wäre, bei vollem Bewusstsein, dann würde ich meine Eltern regelrecht dazu nötigen ihrem kleinen König die Babyschale von Britax Römer, also die Dualfix 2 R, zu besorgen und weißt du warum? Weil ich es mir wert wäre! Hoffentlich konntest du mit unserem Ratgeber deine Meinung und deine Entscheidung bzgl. einer Babyschale formen und festigen, um deinem Nachwuchs das zu geben, was es verdient hat!

BILD PRODUKT DETAILS
  • Eigenschaften: ab der Geburt bis 4 Jahren, Isofix Verankerungspunkte für Rundum-Sicherheit
  • Besonderheit: Testsieger bei Stiftung Warentest, intuitive 360° Drehfunktion, 5-Punkt-Gurt
Zum Produkt
  • Eigenschaften: perfekte Ergonomie, 2,0 bei Stiftung Warentest und ADAC-Test
  • Besonderheit: langlebiger und leichtester (2,5kg) der Kindersitze, 3-Punkt Gurt, Isofix Base
Zum Produkt
  • Eigenschaften: sowohl fürs Auto als auch mit anderen Kinderwägen kombinierbar, weniger sperrig, leichtes Gewicht
  • Besonderheit: Side Protection System in Seitenflügeln, einfaches Tragen dank ergonomischer Griffleiste, Prüfzeichen R44/04 als Pendant zu i-Size
Zum Produkt