Babytrage Test 2021: Unser Ratgeber zu den 14 Testsieger im Vergleich

Unsere Kleinen brauchen unsere vollste Aufmerksamkeit. Leider klopfen auch die anderen Verpflichtungen des Lebens an unsere Tür, die uns dazu anhält unsere Babys überall mit hinzunehmen, wo wir als Eltern gebraucht werden: Einkaufen, Haushalt, Studium, Arbeit und Ähnliches. Wenn wir dementsprechend Babytragen suchen, weil Maxi-Cosis zu sperrig sind und wir beide Hände frei haben wollen um andere Dinge tragen zu können, dann finden wir glücklicherweise auch Babytragen Tests, welche die Spreu vom Weizen aussieben. Prof. Dr. Dr. Werner Siebert äußerte sich in der Zeitschrift “test”, dass die Stützung der Hüfte vom Baby notwendig für ein gesunde Ausbildung für den Rücken sei.

Dementsprechend stellen wir Euch mit diesem Ratgeber die Tragehilfen vor, die sowohl Testsieger bei Öko Test, Stiftung Warentest, aber vor allem unsere Top-Favoriten unter den Tragen sind. Von Tragetüchern bis zu Halbschnallen Babytragen und anderen Trage Varianten listen wir Euch die Creme de la Creme für Babys und Kleinkinder!

Unsere TOP 3 der Babytragen und Tragetücher

BILD PRODUKT DETAILS
  • Besonderheit: stufenlos verstellbarer Stef, ab der Geburt geeignet, Testsieger bei Stiftung Warentest
  • Vorteile: passt sich an Körper von Papa/Mama und Kind an, stabiler Gurf für Hüfte, gesunde Haltung beim Tragen
Preischeck
  • Besonderheit: zwei Schultergurte und einen Gurt für die Hüfte und 2x Tragepanel, auch Testsieger bei Stiftung Warentest
  • Vorteile: schonen Rücken und Nacken, breit gepolsterte Gurte, flexibel anpassbar
Preischeck
  • Besonderheit: große Farbenauswahl, 100% Bio Baumwolle, keine Schadstoffe
  • Vorteile: starke Nähe am Körper, leicht binden, hautfreundlich und atmungsaktiv
Preischeck

Alle drei dargestellten Testsieger liefern sich hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen! Die Testergebnisse der renommierten Testungszentren bewerteten alle drei Tragen bzw. das Tragetuch mit einem “gut”. Die Tragehilfe Manduca XT All-in-One Babytrage hat beim Test 2020 zwar mit 0,1 weniger gut abgeschnitten als die Hoppediz Nabaca Regular, aber hier liegt der Unterschied darin, dass wir hier Vollschnallen Tragen mit Halbschnallen Tragen vergleichen. Im Babytrage Test brilliert dementsprechend die Manduca XT dadurch, dass wir ein allumfassendes Paket für Baby und Eltern haben. Diese Babytrage ist so konzipiert, dass es für Babys und Kleinkinder geeignet ist. Es passt sich an das Wachstum von Kindern an, aber auch an die Größe von der Mama oder Papa, sodass der Rücken der Eltern, als auch der Körper des Babys geschont werden. Weiterhin kannst du die Manduca XT so umfunktionieren, dass du die Trage entweder am Bauch trägst, oder eine Rückentrage daraus machst. So lässt sich das Kind je nach Bedarf vorne oder hinten tragen. Alles in allem können wir besten Gewissens verkünden: Das Top Modell unter den Tragetüchern und Tragehilfen.


Eltern, die nur Testsieger wollen, finden hier für ihre Kinder weitere 11 empfehlenswerte Modelle

Es gibt definitiv noch weitere Modelle, die mit Bravour den Babytragen Test gemeistert haben und dementsprechend bepriesen werden. Die folgenden Modelle berücksichtigen aber nicht nur den Test, sondern vorallem auch Faktoren wie die Schonung vom Rücken, ob genug Schnallen vorhanden sind, ob es Vollschnallen sind, wie hoch das Gewicht des Kindes sein darf oder ob die Ergonomie stimmt. Lasst euch überraschen von den Modellen, die wir Euch zum Besten geben:

4. Cool sein, bevor es andere sind mit MiaMilys “Hipster Plus 6 in 1 Babytrage mit Hüftsitz” (auch für Kinder)

Eine der Tragehilfen, die schon cool waren, bevor sie cool wurden! Bei MiaMily steht die Sicherheit der Eltern an erster Stelle.

Es besteht nur aus hochwertigen Materialen, Duaflex-Schnallen und selbstsichernde YKK Reißverschlüsse und zusätzlich noch einer 3-Weg-Verschluss-Schnalle für extra Sicherheit für Eltern und Kind.

Die Schultergurte optimieren die Ergonomie beim Tragen des Babys und schützen mit dem Hüftgurt zusätzlich den Rücken.

Besonderheit: perfektes Ergonomie-Design, hohe Sicherheit dank vieler Schnallen, unterstützt die Anhock Spreiz Haltung

Vorteile:

  • Unterstützung des Rückens und der Anhock Spreizhaltung
  • Tragezeit ab der Geburt bis zu Kindern bis 4 Jahren
  • viel Stauraum für eine Vollschnallen Trage

Nachteil:

  • kein Test-Produkt

5. BABYBJÖRN präsentiert mit seiner Mini Babytrage die Wichtigkeit einer gesunden Haltung

Diese Trage ist eine Halbschnallentrage, da sie sich eher um Bauch und Hüfte wickeln lässt und durch wenige Schnallen unterstützt wird, dennoch den Komfort einer Vollschnallen Trage erbringt.

Wegen des weichen und anschmiegsamen Jerseystoffs verstärkt sich die Bindung zwischen Elternteil und Kind und dabei die Hände für alles andere freizuhaben.

Dieses Modell lässt sich auch ruckzuck an- und ablegen, was es natürlich sehr erleichtert, das schlafende Kind nach dem Tragen ohne große Mühen ins Bett zu legen.

Besonderheit: Halbschnallen Trage für leichtes Ablegen vom Kind, wenn es eingeschlafen ist

Vorteile:

  • anschmiegsame Nähe zwischen den Körpern
  • leichtes Gewicht der Tragehilfe
  • sehr gut für Neugeborene

Nachteil:

  • nicht für Kinder geeignet

6. Weil Ergonomie mit der Vollschnallen Trage voll im Trend steht: “Ergobaby Adapt”

Hiermit macht Ergobaby Adapt eine Unterstreichung, indem das Produkt betont, dass es als Rückentrage und als Trage für den Bauch und die Seite verwendbar ist.

Das Beste an diesem “Kinderwagen” für den Körper ist, dass es für Neugeborene UND Kinder bestens geeignet ist.

Das atmungsaktive 3D Air Mesh, Lordosenstütze und zusätzliche Polster im Nackenbereich bieten Sicherheit in der Temperaturregulierung und der Unterstützung der Anhock Spreihaltung des Babys.

Tragen war noch nie so angenehm mit dieser Tragehilfe, die sich übrigens auf einem Foto auch nicht schlecht macht!

Besonderheit: Nacken- und Kopfstütze, tragbar an Hüfte, Rücken, Hüfte und Seite, Air Mesh für Klimatisierung

Vorteile:

  • unter den Halbschnallen-Tragen das Umfangreichste
  • Stützen zur Optimierung einer gesunden Haltung vom Baby
  • waschbar bei 30°

Nachteil:

  • auf mögliche Hautirritationen durch Reibung achten

7. Bequeme und rückenschonende Halbschnallen Trage von Bondolino Plus

Bondolinos Modell konzentriert sich auf die Nähe, die das neugeborene Baby noch braucht.

Mit dieser Trage macht man sicher nichts verkehrt, denn sie passt sich jedem Träger und der Bedürfnisse der Traglinge automatisch an, lässt sich sehr einfach benutzen und Eltern freuen sich sicherlich darüber, wenn die erworbene Tragehilfe nicht nur dem Kind Komfort bietet, sondern auch dem eigenen Rücken wegen der Möglichkeit sie als Rückentrage und als Bauchtrage zu benutzen.

Nach dem Anlegen lässt sich der Gurt leicht um die Hüfte schnallen und stützt somit zusätzlich die eigene Haltung, während das Baby beim Tragen gemütlich schlummern kann.

Besonderheit: für Babys und Kinder geeignete Trage für gesunde Haltung von Eltern und Kind

Vorteile:

  • natürliche Anhock Spreizhaltung während bequemen Tragen
  • Trage-Positionen auf dem Rücken oder am Bauch
  • gute Bewertungen bei Babytragen Test

Nachteil:

  • Testergebnisse von anderen Händlern vorgenommen worden

8. Unter den Vollschnallen Tragen und Babytragen das günstigste Angebot weit und breit: Babytrage von JooBebe

Also bei diesem Preis wird man sich als normal denkender Mensch fragen, ob ein Händler überhaupt noch Provision dafür bekommt!

Für diesen Preis kommt trotzdem wirklich viel dazu: die Unterstützung der Anhock Spreizhaltung, komfortables Tragen für Eltern dank vier verschiedener Möglichkeiten, feste Rückenlehne für das Baby und dazu noch Stauraum an der Seite und an der Front für Windeln, Milchflaschen oder Wischtücher.

Auch wenn Babys mit einem Test nichts anfangen können, so haben Eltern mit diesem Produkt einen richtigen Baby-Rucksack, deren Testergebnisse sich mehr an den Bewertungen festmachen und sehen lassen können!

Besonderheit: viel Stauraum dank Taschen, mit Schwamm gepolsterte Schultergurte, Brustschnalle für mehr Sicherheit

Vorteile:

  • eine der günstigsten Babytragen auf dem Markt
  • für neugeborene Babys bis zu 3 Jahren
  • Ergonomie und Komfort

Nachteil:

  • zwar nicht im Test über Babytragen findbar, aber ein sehr gutes Schnäppchen!

9. Trage dein Kind nicht mit Babytragen, sondern mit dem Baby Tragetuch “Koala Cuddle Band” von KBC

Wenn man von festen Babytragen nicht so überzeugt ist und mehr auf ein Tragetuch steht, der ist mit der Carry Sling “Koala Cuddle Band”, wie man sie auch nennt, gut beraten.

Man trägt das Tragetuch vorzugsweise am Bauch und lässt sich ganz schnell um den Körper binden. Diese weiche Babytrage weist eine Rückenstütze auf und ist dank seines Baumwollmaterials auch frei von Schadstoffe und bietet damit eine lange Tragezeit.

Eines der Tragetücher, das die Bezeichnung “beste” genauso verdient hat, wie seine Schnallen-Konkurrenz!

Besonderheit: leicht binden und angezogen, Baumwolle, Tragetaschen- und Stilltuchfunktion

Vorteile:

  • kein nachbinden nötig dank Ringverschlüsse
  • komfortables und entspanntes Tragen
  • kürzere Bänder am Tragetuch für weniger Schleifen am Boden

Nachteil:

  • keine festen Stütze für Baby-Rücken

10. Kuschlige Halbschnallen Trage gesucht? Die SCHMUSEWOLKE unter den Babytragen: “FirstEdition”

In unserem Babytrage Test ist dieses Modell von Halbschnallen Trage ein Augenschmaus und sieht auf den ersten Blick so gemütlich aus, wie sie es auch tatsächlich ist.

Die spezielle Jacquardwebung aus 100% Bio-Baumwolle (also auch keine Schadstoffe!) würde selbst Öko Test zum dahinschmelzen bringen, da das Material bei 30° und niedriger Schleuderzahl leicht waschbar ist.

Dein Kind macht es sich aber bei der Nutzung in dieser angenehmen Mischung aus Babytrage und Tragetuch bequem, während die Eltern das Baby herumtragen dürfen. In der Kategorie der Babytragen eine echte Überlegung wert!

Besonderheit: “gesündeste” unter Halbschnallen Tragen dank 100% Bio-Baumwolle, verstellbares Gurtsystem für Rückengesundheit der Eltern

Vorteile:

  • kuschelige Trage dank Baumwolle und Komfort der Tragetuch-Komponente
  • einfaches und bequemes Tragen für Eltern
  • gesunder Ausgleich zwischen Freiheit und Stabilisierung des Babys

Nachteil:

  • nicht für Kinder ab 1 Jahr geeignet

11. Der stylische Ferrari der Vollschnallen Tragen: CYBEX Gold Babytrage

Von einem Ferrari träumt wahrscheinlich jeder Papa und diesen Traum kann er zumindest seinem Kind erfüllen.

Dieses Modell von diesem Hersteller, welcher mit seinen Produkten beim Babytragen Test gut abgeschnitten hat, fährt mit einem seiner sportlicheren Modellen auf: Ergonomie wird mit der elastischen, fast an Tragetücher erinnernden Babytrage hochgeschrieben und sichert dank Kopf-und Nackenstütze samt Schnallen auch den Bedarf an Sicherheit beim Tragen.

Eltern können die Trage durch eine Über-Kreuz-Binden der Schultergurte oder paralleles Binden gemütlicher gestalten. Und zuguterletzt das Auffallendste: Das angenähte Leder-Logo von Ferrari!

Besonderheit: Ferrari Leder-Logo, elastischere Babytrage, bestandener Sicherheits-Test

Vorteile:

  • der “Sportflitzer” für Babys und Eltern unter den Babytragen
  • ergonomisch und elastische Trage
  • optimale Trage-Sicherheit

Nachteil:

  • nicht für Kinder ab 2 Jahren geeignet

12. Eine süße Babytrage mit Tragetuch-Stoff: Die Babytrage “Flip Diorite Stars” von KOKADI

Sonne, Mond und Sterne – vor allem Sterne sollen unseren kleinen Star umgeben! In unserem Test schneidet dieses Modell gut ab.

Diese Trage ist ein Halbschnallensystem, das mit dem Stoff von Tragetüchern gemacht ist. Das bedeutet für Babys: “KUSCHELALARM!”. Schadstoffe können dank der strengen Überwachung ihrer Bio-Materialen komplett ausgeschlossen werden und dank des Tragetuch-Stoffs haben Babys bei dieser Trage keine Angst vor einer Belastung des Rückens zu haben.

Die Kopfstütze bietet zusätzlich Wind- und Sonnenschutz und Eltern haben die Möglichkeit ihr Kind sowohl hinten, als auch vorne zu tragen. Schau nach links und rechts: auch als Foto-Modell macht man mit diesem Babytragen die beste Figur!

Besonderheit: besser als ein Kinderwagen dank der Stabilität einer festen Babytrage und der Verwendung eines Tragetücher-Stoffs

Vorteile:

  • Mixform der Babytragen: Tragetücher-Stoff für stabiles und kuscheliges Nest
  • keine Schadstoffe und 100% Bio-Material
  • stufenlose Verstellbarkeit je nach Altersstufe

Nachteil:

  • auch nur für Kind bis 2 Jahre geeignet

13. “Test, Test, Test!” – Ergobaby meldet sich mit seiner “Omni 360 Babytrage” wieder!

Genauso wie der vorhergenannte Ergobaby Adapt, reiht sich hier sein Geschwisterchen mit in diese Liste ein. Auch diese Babytrage ist mit einem Air Mesh Material ausgestattet, dass den Baby-Popo schön temperiert und belüftet.

Hinzu gesellen sich die Kopf- und Nackenstütze für das Kind und Lordosestützen und gepolsterte Schultergurte für die Eltern.

Im Vergleich zu anderen Babytragen und Tragetücher hat diese Babytrage zusätzlich einen faltbaren Sonnen- und Stillschutz, sollte es entweder kein ruhiges oder schattiges Plätzchen geben. Man kann auch Kinder bis zu 3 Jahren bedenkenlos tragen.

Besonderheit: Air Mesh Material, Lordosestütze, Sonnen- und Stillschutz

Vorteile:

  • im Test gut abgeschnitten
  • Babytrage mit extra Lordosestütze für Eltern
  • durch Polsterung langer Tragekomfort

Nachteil:

  • vergleiche Ergobaby Adapt

14. Last but not least – der Tragetuch-Test-Sieger “Carry Sling Lollipop” von AMAZONAS

Unter Tragetücher und Babytragen hat dieses Tuch im Test mit der Bestnote 1,7 abgeschnitten.

So simpel wie es aussieht, ist es auch zu benutzen und stellt dabei noch eine optisch angenehme Option der Tragetücher dar.

Sie besteht aus 100% Baumwolle und frei von Schadstoffe. Die abgeschrägten Enden und der Mittelteil der Babytrage hilft dabei, eine gute Orientierung beim Binden zu haben.

Man kann sie auch als Stilltuch verwenden und je nach Vorliebe, das Kind vorne oder hinten tragen.

Willst Du das beste der Babytragen, dann nimm den Sieger vom Test mit der Bestnote!

Besonderheit: 100% Baumwolle, abgeschrägte Enden und Mittelteil zur Orientierung für richtiges Zusammenbinden

Vorteile:

  • schadstofffrei und leicht waschbar
  • optische und haptische Orientierungshilfen zur Bindung
  • tragbar auf Rücken und Bauch

Nachteil:

  • trotz Test-Sieger hält das Tuch ein Gewicht bis zu 15kg aus

Die häufigsten Fragen zu den Babytragen Test-Siegern bei Öko Test und Stiftung Warentest

Welche Testsieger gibt es unter den Babytragen?

Die glorreichen Testsieger, die man gleich spontan nennen kann sind die beste, unter Kategorie Tragetücher, “Carry Sling Lollipop” von AMAZONAS, der Hoppediz “Nabaca regular” und unser Spitenreiter manduca XT All-in-One Babytrage. Auch wenn Tragetücher sehr natürlich wirken, so muss gesagt sein, dass ein super Ersatz die Babytragen Nabaca und die manduca XT, allen Produkten in der Rubrik”Babytrage” vorzuziehen sind. Wie festgestellt, brillieren beide Tragen dadurch, dass sie zu der Sicherheit von Eltern und Kinder beitragen, indem sie für alle Polster und Maßnahmen gesorgt haben, die gebraucht werden. Und nochmal angemerkt: die manduca XT ist dank des Rabatts extrem günstig für die beste Leistung, die man auf dem Markt bekommen kann!

Welche Babytragen sind gut für Neugeborene?

SCHMUSEWOLKES Halbschalen Trage “FirstEdition”, MiaMilys “Hipster 6 plus” und die Babytrage Bordolino Plus, stehen sich nichts nach im Hinblick auf ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Vergleicht man die Produkte untereinander, so ist der “Hipster 6 plus” die Vollschnallen Trage als einzige unter den Halbschalen versteckt. Willst Du für dein Baby ein wohlig warmes Nest zum Verkriechen während des Unterwegs-Seins, dann ist die Schmusewolke auf deine Liste zu setzen, sonst die Babytrage von Bordolino Plus. Für die kleine Portion mehr Sicherheitsvorkehrung ist dann dementsprechend MiaMily vorzuziehen, da eine Vollschnallentrage noch die extra Portion Stabilisierung für Dich und das Baby gibt. Letztendlich sind alle drei Babytragen sehr gut mit Stützfunktionen und Einstellungsmöglichkeiten (bis zu einem Alter von 3 Jahren) ausgestattet, die keinem gesundheitliche Nachteile mitgeben, sollte man diesbezüglich noch Bedenken haben.

Was ist besser: Tragetücher oder Babytragen? Und welche davon speziell?

Ich selbst würde eher zu einer Babytrage tendieren, obwohl die moderner gestalteten Tragetücher mittlerweile auch sehr Rücksicht auf den Rücken von Eltern nehmen. Wenn Du eher der natürliche Typ Mensch bist, dürftest Du mit Tragetüchern bestens bedient sein. Hier kommt beispielsweise das elastische Manduca Sling Tragetuch mit GOTS Zertifikat. Das Zertifikat steht für organische und schadstoffreie Produkte, und trotz der Baumwolle ist dieses Tuch elastisch, sodass das Baby ganz nah am Körper der Eltern sein kann, aber trotzdem fest und stabil in seinem gebundenen Körbchen hängen kann. Weiterhin kämen zu den Tragetüchern auch das “Koala Cuddle Band” von KBC und die in der ersten Antwort erwähnte Babytuch “Lollipop” von AMAZONAS. Das Koalatuch lässt sich sehr schnell und intuitiv um den Körper wickeln und hat für Träger eine Rückenstütze integriert, weswegen damit eine längeres Tragen möglich ist. AMAZONAS “Lollipop” hingegen ist Testsieger mit 1,7 und für Freunde der Tragetücher geeignet, die es so schlicht wie möglich halten wollen. Für dieses Produkt sollte man schon bessere Fähigkeiten zur geeigneten Bindung haben ;)!

Solltest du aber eher eine Person sein, die sich viel Komfort, Stabilität, Ergonomie und einen guten Ersatz für das Schieben im Kinderwagen sucht, dann brauchst Du eine Babytrage! Wir haben schon herausgefunden, dass die manduca XT und die Hoppediz Nabaca unsere Favoriten sind, nicht wahr? Aber es gibt weitere Spitzen-Babytragen auf dem Markt, die man hier überhaupt nicht vorenthalten darf! Der Renner meines Erachtens ist die CYBEX Babytrage Gold, inspiriert durch die Traummarke Ferrari. Sie erinnert in ihrer “Konsistenz” an einen elastischen Rucksack in denen man ein Baby tragen kann. Aber der Schein trügt: sie passt sich den ergonomischen Gegebenheiten deines Kindes an und sichert den Tragekomfort durch Schnallen und Nackenstütze ab – und das mit einem Ferrari-Logo als Kirsche auf dem Sahnehäubchen! Und richtig krass ist hier die Babytrage von JooBebe, denn an ihren Preis kommt rein GAR nichts ran. Sie bietet alles, was alle anderen Produkte bieten: die Unterstützung der Anhock Spreizhaltung, Stauraum für extra Zubehör (z.B. Windeln, Flaschen, Wischtücher), mit Schwämmen ausstaffierte Schultergurte und vier Möglichkeiten des Tragens des Babys, während das Baby sicher gestützt und geschützt die ganze Show genießen kann

Ist Manduca oder Ergobaby empfehlenswerter?

Auf den ersten Blick eine sehr schwierige Frage… Beide Babytragen sind grundsätzlich “full buckles”, oder anders gesagt, Komforttragen, was wiederum bedeutet, dass Hüft- und Schultergurte mit Schnallen und Klettverschlüssen bzw. Reißverschlüssen versehen sind. Während Manduca sich über die Jahre einen Namen machen konnte und sich großer Beliebtheit unter den Müttern erfreut, müsste Ergobaby seine Position mit seiner “Adapt” erstmal erkämpfen.

Du musst wissen, dass Manduca von Anfang an, wegen des Fokus auf die Hüfte eines Neugeborenen, einen Einsatz für ebendiese eingebaut hat, während man dies bei Ergobaby früher hinzukaufen musste und der Anbau jedes Mal von neuem geschehen muss – ein unnötiger Aufwand, hm? Aber da Ergobaby dazu gelernt hat und noch einen verstellbaren Sitzsteg zum Anpassen auf die Kindergröße eingebaut hat, könnte diese Babytrage durchaus eine Konkurrenz für Manduca darstellen. Alles in allem sind beide Marken eine gute Investition, vorausgesetzt du achtest bei Ergobaby darauf, dass Du ein Modell kaufst, das diese extra Einlage integriert hat.


Ich wünschte, ich könnte wieder ein Baby sein…

Wenn ich mir diese Tragen so anschaue, dann werde ich extrem neidisch auf die zukünftigen Generationen. Soviel Komfort und Sicherheit für Babys und Eltern gleichermaßen wäre früher niemals erdenklich gewesen! Zumindest, sofern ich auf einen Kinderwagen verzichten will, würde ich mir schon wegen des extra Rabatts und der Beliebtheit bei Müttern die manduca XT besorgen. Mit links schnalle ich mir diese Trage auf den Bauch, den Rucksack auf den Rücken und ab geht die Post nach irgendwo, ohne dass ich mir Sorgen um meine Gesundheit und die meines Kindes machen muss!

Ach wären wir nur alle wieder Babys, dann könnten wir uns auch dahintragen und die Seele baumeln lassen… Entschuldigung, die Gedanken sind frei! Gönnen wir unserem Nachwuchs diese schönen Momente des Lebens und gönnen wir uns ihr Strahlen im Gesicht mit den Babytragen und Tragetüchern, die wir hier vorfinden können. Jedes einzelne dieser Produkte haben wir auch ausprobiert und können sie aus tiefstem Herzen weiterempfehlen!

BILD PRODUKT DETAILS
  • Besonderheit: stufenlos verstellbarer Stef, ab der Geburt geeignet, Testsieger bei Stiftung Warentest
  • Vorteile: passt sich an Körper von Papa/Mama und Kind an, stabiler Gurf für Hüfte, gesunde Haltung beim Tragen
Preischeck
  • Besonderheit: zwei Schultergurte und einen Gurt für die Hüfte und 2x Tragepanel, auch Testsieger bei Stiftung Warentest
  • Vorteile: schonen Rücken und Nacken, breit gepolsterte Gurte, flexibel anpassbar
Preischeck
  • Besonderheit: große Farbenauswahl, 100% Bio Baumwolle, keine Schadstoffe
  • Vorteile: starke Nähe am Körper, leicht binden, hautfreundlich und atmungsaktiv
Preischeck

Das könnte dich auch interessieren: