Die 3 besten Lerntürme für Kinder 2021

Je älter der Nachwuchs wird, desto mehr gibt es für die kleinen Racker auf der Welt zu erforschen und zu entdecken. Sie können mittlerweile laufen, gehen und stehen und möchten überall dort mit anpacken, wo es was zu tun gibt. Dementsprechend kann man dem Kind z.B. darin Unterstützung bieten, beim Kochen dabei zu sein, oder ihnen Beibringen selbstständig die Zähne zu putzen. Die Frage nach dem “Wie kommen Kinder überhaupt auf die richtige Höhe?” ist ganz schnell beantwortet: Mit einem Lernturm für Kinder.

Weil solche Lerntower bei Familien bisher gute Dienste gefahren haben, sind wir auf die Idee gekommen Euch hierbei bei der Suche zu unterstützen und dieses Möbelstück bei verschiedenen Anbietern abzuchecken. Unser gekonnter Blick trennt hierbei die Spreu vom Weizen und liefert Ideen für jeden Preis!

Bevor wir starten unsere TOP 3 der Learning Tower:

BILD PRODUKT DETAILS
  • Eigenschaften: kippsicher und 3-stufige ergonomische Verstellbarkeit
  • Besonderheit: robustes natürliches Buchenholz
Zum Produkt
  • Eigenschaften: breitere Trittstufe für leichteren Auf- und Abstieg und flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Besonderheit: maximale Tragkraft von 80kg
Zum Produkt
  • Eigenschaften: Umassives Birkenholz, umbaufähige Hocker, 2-teiliges Set auch für Einzelgebrauch nutzbar
  • Besonderheit: Simplizität des Design
Zum Produkt

Auch wenn Ikea gutes Marketing betreibt und die Meinungen auseinandergehen, ob der hier dargestellte Ikea Lernturm als ein sicherer Learning Tower angesehen werden kann, sehen zumindest einige Menschen eine gute Möglichkeit günstig und effizient die Neugier des Kindes zu unterstützen. Unser Favorit jedoch ist der TiSsi Lernturm aus massivem natürlichen Holz aus Buche! Mit 43cm Breite, 81cm Höhe und 43 cm Tiefe samt simpler Montage sehen wir in diesem Artikel die optimalen Bedingungen, wenn es darum geht das Waschbecken zum Zähneputzen zu erreichen, einen Überblick über die Arbeitsfläche zu haben. Wegen dem ergonomischen und kippsicherem Design glänzt dieser Lernturm auch mit einer starken Stabilität, sodass Eltern sich keine Sorgen vor Unfällen machen müssen! Und für die Instagram- und Pinterest- Models unter Euch: Euer Follower-Konto kann sich mit diesem schnieken Lerntower ziemlich nice entwickeln ;)!


“Ich mach mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt!” – 10 weitere super Ideen als Alternative für einen Lernturm für Kinder!

In den Kategorien “günstig” und “stabil” wissen wir ganz genau, wer die Nase vorne hat: Ikea. Dennoch setzt Ikea mit seinen Hockern indirekt voraus, dass der Platz in der Küche stets bewacht werden muss, wenn Eltern mit ihren Kleinkindern z.B. Cookies backen oder andere Dinge machen wollen. Eine der guten Nachrichten: Neben Ikea gibt es viel mehr Anzeigen zu verschiedenen Anbieter und Angebote, die garantiert die ein oder andere Zustimmung von Euch bekommen werden!

4. Der Vario Lerntower für Kinder ab dem Stehalter von BOMI

Ja, das Design scheint in seiner Schlichtheit ein bisschen von Ikea abzustammen, aber in seiner Ausstattung deutlich weit voraus.

Sicherheit wird hier großgeschrieben: der Learning Tower von Bomi garantiert durch seinen Aufbau ein trittsicheres Möbelstück, welches mit abgerundeten Ecken und Kanten den letzten Schliff gibt.

Er kann sowohl als Kinderstuhl am Esstisch fungieren oder als Unterstützung für Kinder in der Küche.

Dieser Lernturm fördert den Gleichgewichtssinn und ist wegen seiner angepassten Höhe angenehm für Kleinkinder zu besteigen.

Besonderheit: massives Holz aus Kiefer mit lebensmittelechtem Lack, wächst mit Kind mit

Vorteile:

  • schadstofffreies massives Kiefernholz
  • einer der Hacks: Umbau zu einem einfachen Hocker bei zunehmendem Alter
  • Preis schont den Geldbeutel

Nachteil:

  • Ikea lässt in der Optik grüßen

5. Moderner Style für Instagram-Eltern: Der “ully natural learning tower” von moblì

Italien beim Lernturm mit einer Optik nach, die sich mit der heutigen Zeit wunderbar vereinbaren lässt: Inspiriert von Montessoris Leitspruch “Hilf mir, es selbst zu tun!” gewährleistet es durch seine runde Form und Stabilität eine Sicherheit, die das Herz von Kindern nicht verschrecken lässt.

Die Idee hinter dem Tower ist nicht nur die übliche Verwendung an der Arbeitsfläche, sondern auch das praktikable Verstauen der Lernturmes, d.h. selbst im Kinderzimmer kann dieses Produkt dank seiner angenehmen Breite, Höhe und Tiefe nach seiner Benutzung noch als Dekorationsgegenstand dienen!

Besonderheit: 3 Möglichkeiten der Stufenregulierung, super Kombination aus Dekoration und Nutzbarkeit

Vorteile:

  • einfach aufzubauen und zu verräumen
  • italienischer Flair, weil “Made in Italy”
  • “Safe Step”-System – Höhe durch Herausnehmen der Platte einstellbar

Nachteil:

  • Versand dauert länger…

6. Wenn die Eingabe des Essens Hilfe braucht: “Lernturm und Küchenhelfer” von KiddyMoon

Für Kinder ein absolut angenehmes Produkt als Alternative zu den anderen Helfern in der Küche.

Das Material des Lernturms ist hier kein massives Holz, sondern Sperrholz was das Gewicht um einiges leichter macht als seine Konkurrenten.

Eines der Hacks von diesem Artikel sind die herausnehmbaren Stangen und Holzflossen zur Erhöhung der allgemeinen Sicherheit der Kleinkinder.

Insgesamt eines der interessanteren Lerntürme für das Kind, das das Kochen lernen will.

Besonderheit: Holzstangen und Holzflossen für sichere Nutzung, für Alter bis zu 3 Jahren

Vorteile:

  • leichteres Gewicht dank Verwendung von Sperrholz
  • zusätzliche Stabilität des Lernturms durch Holzflossen
  • im Angebot auf Amazon-Webseite vom Anbieter

Nachteil:

  • wer massive Produkte will findet keine guten Inhalte

7. Eines der guten Angebote auf der Website: “Lernturm Eco” von FabiMax

Hier haben wir eine Kombination aus massivem Holz (Erle) und Multiplex (Birke).

Hier hast Du sogar die Möglichkeit die Plateau-Platte auf vier verschiedene Höhen einzustellen.

Dieser Lernturm ist bis zur Größe des Kindes bei 1,30m ausgelegt, bietet dennoch alles, was ein solcher Tower an Sicherheit bringen soll.

Brauchst Du einen der preisgünstigeren Lerntürme unter den ganzen Webseiten, dann bist Du hiermit sehr gut beraten!

Besonderheit: vierfache Verstellungsmöglichkeit, ergonomisches Design zur leichteren Andocken der Platte

Vorteile:

  • ergonomische Herstellung
  • auch als Hocker verwendbar
  • Mischung aus Holz und Multiplex+

Nachteil:

  • schmale Trittstufe zum Erklettern des Lernturms

8. Die Daten-Inhalte ergeben: Super Lernturm “Learning Tower” von Totsy Baby

Cookies backen ist die liebste Beschäftigung der neuen herangehenden Krümelmonster!

Dieser Lernturm macht Ikea und den anderen Anbieter locker Konkurrenz, indem sie mit einer extra Zwischenstufe noch einen draufsetzen.

Das macht es für das Kind noch leichter die Stufen zur Arbeitsfläche in der Küche zu erklimmen! Verwendet wird für dieses Exemplar massives Buchenholz und wächst mit Kindern wegen seiner verstellbaren Stellplatte einfach mit.

Und selbst der Preis kann sich für Lerntürme sehen lassen – definitiv eine sehr gute Alternative für Kinder!

Besonderheit: leicht verstellbare Stellplatte, massives Buchenholz, mitwachsender Lernturm

Vorteile:

  • platzsparender Lernturm aus Buchenholz
  • sehr guter Preis
  • wächst mit Kind mit

Nachteil:

  • hat keine Hocker-Funktion

9. Erinnert ein bisschen an Schule, dieser Lernturm “Kids Trusty” von Bianconiglio

Dieser Lernturm wirkt etwas zu Old-School für Instagram, das muss man zugeben. Vielleicht kennst du diesen Look auch von den Ferienwohnungen in Italien, denn aus diesem Land kommt auch dieses Möbelstück.

Eines seiner Hacks ist seine rutschfeste und antibakterielle Behandlung des Holzes, welches auch sehr leicht zu reinigen ist, wenn mal was in der Küche oder am Waschbecken daneben geht.

Zusätzliche Schließmechanismen sichern vor dem Fallen deines Kindes. Einige Lerntürme sind optisch besser im Rennen, aber wenn Du nichts falsch machen willst, dann machst Du mit der Auswahl des italienischen Produkts deinem Kind bestimmt auch eine Freude!

Besonderheit: 4-fach Verstellbarkeit (20, 28, 36 und 45cm Höhe) mit extra Sicheheitsmechanismen

Vorteile:

  • italienischer Urlaubs-Flair in der Familie
  • bis zum Alter von 4 Jahren geeignet
  • leichtes Verstellen der Höhe

Nachteil:

  • eines der kostspieligeren Lerntürme

10. Das deutsche Pendant zu Ikea: “2-in-1 Montessori Lernturm” von Bonn-Design

Ein Angebot für einige Menschen, die Wert auf die Unterstützung der heimischen Betriebe legen. Der Hersteller hat hier ein paar Ideen fließen lassen, indem sie mit ihrem Lernturm alles einbauen, was nützlich für Kinder sein kann.

Wir haben auf der einen Seite einen Lernturm-Modus und auf der anderen Seite lässt sich dieser ruckzuck in einen Spiel- bzw. Esstisch mit Sitzfunktion umbauen. Auch hier sind alle Ecken und Kanten gleichmäßig abgerundet und mit Farben nach deutschen Gütekriterien für Sicherheit lackiert worden, sodass Kinder keiner Gefahr ausgesetzt sind!

Besonderheit: Lernturm und Tisch für Kinder in einem Produkt, höhenverstellbar

Vorteile:

  • “Made in Germany”
  • wunderbare Kombinations-Ideen möglich
  • zeitlose Optik

Nachteil:

  • bis höchstens zum Alter von 3 Jahren geeignet

11. Schnurren, Cookies backen und Malen mit dem Lernturm von MEOWBABY

Life-Hacks incoming! Dieser liebevoll aussehende Lernturm ist ein richtige Augenschmaus für Kinder: Neben der hohen Standfestigkeit und Benutzerfreundlichkeit für das Kind bietet es nach erfolgreichem Zähneputzen oder Kochen die Möglichkeit die künstlerische Ader herauszukitzeln.

Für handwerklich etwas ungeschicktere Menschen gibt es auch einen kleinen Bonus durch die Lieferung von einem fertig montierten Lernturm.

Sehr schöne Alternative, die sich auch auf Instagram sehen lassen kann!

Besonderheit: höhenverstellbare Stellplattform, kleine Fronttafel für künstlerische Aktivität

Vorteile:

  • künstlerische Konkurrenz für andere Lerntürme durch montierter Tafel
  • extra Zwischenstufe zum erleichterten Erklimmen
  • kommt im montierten Zustand – gleich einsetzbar!

Nachteil:

  • etwas platznehmendere Lernturm-Version

12. Multifunktion für Kinder mit dem Lernturm “Step’n Sit” von Ette Tete

Wer es schlicht und multifunktional braucht, der möge ein Auge auf diesen Simplicissimus der Lerntürme werfen: Im Handumdrehen lässt sich dieser Lernturm sofort in einen Spieltisch umwandeln.

Mit diesem Produkt erwirbst Du ein markengeprüftes Stück, welches wegen der EU-Zertifizierungen garantiert keine Schadstoffe oder andere schädliche Merkmale vorweisen kann.

Besonderheit: schlichte, minimale und platzsparende Konstruktion mit Spieltischfunktion

Vorteile:

  • starke Schließmechanismen für solide Benutzung
  • schlicht und platzsparend
  • zum Tisch mit wenigen Griffen umbaubar

Nachteil:

  • weniger für Werbung auf Instagram geeignet

13. Bianconiglio kann auch Modern mit seinem “MOKA 2.0” Kinder Lernturm

Kinder müssen nicht mit der Variante, die an Schule erinnert, zu Rande kommen, denn der Hersteller kann mit drei Farbversionen in moderner Optik Kinder-Herzen erfreuen.

Dieses solide Stück weist auch eine rutschfeste und leicht reinigbare Oberfläche auf und unterstützt das Aufsteigen durch Griffe, anstatt einer extra Zwischenstufe.

Zusätzlich garantiert die Ausstattung mit Seitenschutz und einem Steigschutzsystem mehr Sicherheit für Kinder.

Worauf wartest Du noch? Hol Dir ein bisschen Italien nach Hause!

Besonderheit: rutschfeste, antibakterielle und leicht reinigbare Oberfläche mit extra Griffen zum leichteren Aufstieg

Vorteile:

  • in drei Farben erhältlich
  • italienische Mode der Lerntürme
  • kinderfreundliche Verarbeitung mit extra Griffen und unbedenklicher Lackierung

Nachteil:

  • könnte für manche etwas sperrig wirken

Auf jede Frage gibt es immer eine Antwort, oder auch mehrere!

Welcher Lernturm ist der Beste?

Unser Favorit ist klipp und klar der Tissy Montessori Lernturm aus massivem Buchenholz. Er hat alles was man braucht, um Kindern eine optimale Entwicklung im Sinne von Körperbeherrschung und Gleichgewicht neben der Steigerung des Selbstwertgefühls durch Selbstständigkeit zu gewährleisten. Auch kann man auf dieser Website des Anbieters ein Angebot verzeichnen, welches zu dieser Leistung auch einen Top-Preis liefert. Wir haben im Vergleich auch das Pendant von Ikea bestehend aus zwei Hocker, welche aber nur für Kinder geeignet sind, die erstens unter einer erhöhteren Aufsicht stehen müssten und zweitens für Kinder, die ihren Körper etwas besser beherrschen können.

Was ist ein Lernturm?

Ein Lernturm ist ein Konstrukt, vorzugsweise aus Massivholz, dass es Kindern ermöglicht sich z.B. in der Küche zu beteiligen, oder selbstständig am Waschbecken die Zähne zu putzen. Den Daten aus der Webseite nach, unterstützen Lerntürme Kinder dabei ihre körperliche Selbstständigkeit zu entdecken, was dazu führt, dass das Gleichgewicht und die motorischen Fähigkeiten, zugleich aber auch das Selbstwert und das Selbstverständnis gestärkt werden. Aber was meines Erachtens noch wichtiger ist: Die Neugier von Kinder kann mit einem solchen Gerät effektiv gestillt werden.

Was ist ein Learning Tower?

Der Begriff “Learning Tower” ist nur der englische Begriff für Lernturm. Wie schon bei der letzten Antwort erwähnt, ist dieser Hochstuhl mit Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet, sodass Kinder ohne großen Aufwand bei verschiedenen Tätigkeiten mitwirken können, wo sie ohne diese Hilfe nicht herankommen würden. Interessant hierbei ist, dass man auch die Möglichkeit hat, sich selbst einen solchen Learning Tower zu bauen. Beispielsweise repräsentiert der Ikea Lernturm, bestehend aus den Stühlen BEKVÄM und ODDVAR eine einfache Alternative eines “selbstgebauten” Turmes. Hierbei muss aber dennoch Acht gegeben werden, dass die Sturzgefahr minimiert wird.


Was würde ich als Kind gerne haben wollen?

Neben unserer Nummer 1, dem Lernturm von Tissy, könnte ich mir aus der Sicht eines Kindes sehr gut vorstellen, dass ich eine Menge Spaß mit dem Learning Tower von MEOWBABY haben könnte. Die an der Front angebrachte Tafel kann hier von jedem benutzt werden: als Einkaufsliste, Notizen für Mitglieder der Familie, oder als “Leinwand” für Kinder. Auch die Verarbeitung signalisiert mir als Erwachsener, dass wirklich alle Bereiche, die eine potentielle Gefahr darstellen, eliminiert worden sind. Und wer das gleiche Sicherheitsmaß haben möchte, aber lieber eine Sitzgelegenheit, der würde mit dem praktikablen 2-in-1 Lernturm von Bonndesign (aus deutschem Hause) gewiss seine Freude finden.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit diesem kleinen Artikel dabei helfen, das für Dich richtige Produkt zu finden, sodass Du dein Kind bei seiner fortschreitenden Entwicklung stark unterstützen kannst, denn die Welt steht den Kindern noch in allerlei Hinsicht offen. Möge Dir die Entscheidung leichter fallen!

BILD PRODUKT DETAILS
  • Eigenschaften: kippsicher und 3-stufige ergonomische Verstellbarkeit
  • Besonderheit: robustes natürliches Buchenholz
Zum Produkt
  • Eigenschaften: breitere Trittstufe für leichteren Auf- und Abstieg und flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Besonderheit: maximale Tragkraft von 80kg
Zum Produkt
  • Eigenschaften: Umassives Birkenholz, umbaufähige Hocker, 2-teiliges Set auch für Einzelgebrauch nutzbar
  • Besonderheit: Simplizität des Design
Zum Produkt

Das könnte dich auch interessieren: